Vereine / Die Kreuzhorster / Wir über uns

Bei uns bist Du richtig! – 

Der gemischte Magdeburger Chor „Die Kreuzhorster“

„Wer einmal in einem Chor gemeinsam musiziert hat,
den lässt dieses Erlebnis sein ganzes Leben nicht mehr los!“

News & Termine

Tag/DatumArtOrtSopranAltTenorBass
2024
Mi., 15.05.2024Probe alle1)18:3018:3018:3018:30
Mi., 29.05.2024Probe alle1)18:3018:3018:3018:30
Mi., 05.06.2024
Generalprobe alle
1)18:3018:3018:3018:30
Fr., 07.06.2024
Konzert
2)
Eintreffen: 17:00 Uhr
Probenbeginn: 17:15 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
1) Probenort: Bürgerhaus Randau

Der Chor

Unser Chor besteht derzeit aus mehr als 40 Sängerinnen und Sängern aus dem Raum Magdeburg, die sich in 14tägigen Proben unter unserem Chorleiter Frank Satzky drei- und vier- und mehrstimmige deutsche und internationale Chorliteratur, klassische Chorwerke von Romantik bis alte Meister sowie moderne Musik, Pop, Spirituals uvam.) erarbeiten. 

 

Chöre besitzen in Randau eine lange Tradition und somit ist die Gründung des gemischten Chores „Die Kreuzhorster“ am 23. September 2010 kein Novum in unserem Ort. Wohl jedoch, dass er der erste ist, der nicht unter der Leitung der Kirche agiert.

 

Immer und überall gab, gibt und wird es immer Menschen geben, die Entspannung, Ablenkung und Freude am gemeinsamen Musizieren und Singen finden. Genau aus diesem Grunde wurde unser Chor gegründet, dessen Name übrigens vom Herkunftsgebiet, der „Kreuzhorst“ im ostelbischen Magdeburg herrührt.

 

Dank des pädagogischen und vor allem musikalischen Könnens von Frank Satzky erreichte der Chor seine derzeitige musikalische Qualität, was sich in diversen (auch überregionalen) Konzerten widerspiegelt.

 

Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass mit den Kreuzhorstern ein tolles, frisches Ensemble in Magdeburg besteht, dessen Entwicklung jedoch noch lange nicht abgeschlossen ist. Somit suchen wir auch ständig nach neuen Sängerinnen und vor allem Sängern, die sich uns anschließen möchten.

 

Alle neuen Mitglieder waren über das harmonische, freundschaftliche und humorvolle Klima in unseren Proben und Konzerten überrascht, haben dieses sehr schnell schätzen gelernt – und in der Folge gern unseren Chor verstärkt.

 

Überzeuge Dich selbst davon, in dem Du einfach mal bei einer unserer Proben im Bürgerhaus Randau „hereinschnupperst“. Bei uns muss übrigens niemand über Chorerfahrung verfügen oder gar „vorsingen“.

 

Unser Chorleiter: Frank Satzky

Nach dem Studium im Fach Gesang an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden und Teilnahmen an Chorleiterseminaren und Chorleitungsstudien begann Frank Satzky seinen musikalischen Werdegang 1982 als Stimmbildner und Chorassistent am „Musischen Gymnasium“ in Schwerin. Dem folgte 1985 der Ruf ans Theater Magdeburg, wo er im gleichen Jahr als 2. Chordirektor den Magdeburger Knabenchor ins Leben rief.

 

Seit 1994 arbeitet Frank Satzky als Fachbereichsleiter für Gesang am Magdeburger Konservatorium „Georg  Philipp  Telemann“. Bis 2023 leitete er den Magdeburger Knabenchor. 

 

Von 1996 bis 2009 war er außerdem als Lehrbeauftragter für Dirigieren / Chorleitung / Blattsingen an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg tätig. Daneben runden Jurytätigkeiten bei Regional- und Landeswettbewerben „Jugend musiziert“ sowie die Leitung von Chorleitungskursen bei der Landesmusikakademie Sachsen-Anhalt sein musikalisches Wirken ab.

 

Für seine herausragenden Leistungen wurde er am 7. Mai 2023 mit der „Dr. Friedrich-Schneider“-Medaille, der höchsten Auszeichnung des Landeschorverbandes Sachsen-Anhalt, ausgezeichnet.

 

Den gemischten Chor „Die Kreuzhorster“ leitet Frank Satzky seit dessen Gründung in Jahr 2010.

„Ich kann gar nicht singen!“

– diese Aussage ist in 99% aller Fälle falsch, 

denn jeder kann singen!

 

Wir haben mal recherchiert, was das Singen in einem Chor ausmacht – und warum es viele, die es einmal probiert haben, nicht mehr loslässt:

„Wenn man mit dem Singen lernen beginnt, bringt ein Chor zahlreiche Vorteile mit sich.

 

Keine Vorkenntnisse sind notwendig

Falls Du überhaupt nichts vom Singen verstehst, […] noch nie in deinem Leben eine Partitur gesehen hast und keine Noten lesen kannst, keine Panik! Du kannst trotzdem Mitglied in einem Chor werden! Die meisten Chöre erwarten keine Vorkenntnisse, Du musst auch keine bestimmte Gesangstechnik beherrschen. Selbst wenn jeder Schüler vorsingen muss, geht es vor allem darum, seine Stimme zu beurteilen. Selbst wenn Du keinen einzigen Ton triffst, wirst Du in der Regel aufgenommen! In erster Linie wird nämlich Deine Motivation bewertet.

 

Teamwork

Klar, auch wenn es sich um eine Freizeitbeschäftigung handelt, fordert das Singen im Chor viel Motivation und Einsatzbereitschaft. Oft wird mehrfach in der Woche geprobt und manchmal auch am Wochenende, vor allem wenn Auftritte anstehen. Wenn Du also Mitglied in einem Chor werden möchtest, dann weißt Du, was Dich erwartet! Man kann nicht einfach ohne triftigen Grund fehlen, da man ansonsten die Proben der ganzen Gruppe behindert.

 

In der Gemeinschaft singen lernen

Natürlich hat Gesangsunterricht Vorteile, allerdings kannst Du nicht von der Gruppendynamik eines Chors profitieren. Andere singen zu hören hilft Dir, deren Stärken und Schwächen auszumachen, Deine eigenen Fehler zu korrigieren, Deine Stimme zu verbessern und besser die Töne zu treffen.

 

Neue Leute kennenlernen

Ich weiß nicht, ob Du schon einmal Mitglied in einem Sportverein warst, bevor Du Mitglied eines Chors wurdest, aber die Gruppendynamik ist einfach unglaublich. Man teilt den Stress und das Lampenfieber vor Auftritten, man baut sich gegenseitig auf und hilft sich gegenseitig, sich zu motivieren und besser zu werden. Ein Chor ist ein echtes Team! Individualisten sollten sich fernhalten!

 

Sein Selbstbewusstsein steigern

Am Anfang muss man sich erst an den Gedanken gewöhnen, dass die anderen unsere Stimme hören. Ein einfacher Tipp: Stelle Dich zu Beginn hinter die Leute, die schon mehr Erfahrung haben und lauter singen als Du. Du wirst schnell merken, dass Deine eigene Stimme schnell besser und lauter wird. Und schwupps, bevor Du Dich umsehen kannst, singst Du ein Solo vor Publikum!

 

Physisches und psychisches Wohlbefinden

Musik heilt alle Wunden sagt man, das gilt für jeden! Aber wusstest Du, dass Singen genauso schweißtreibend sein kann wie Sport zu treiben. Man trainiert die Stimmbänder, seine Haltung und kontrolliert seine Bauchatmung… Außerdem kann man laut schreien! Du kannst dich also genauso austoben wie beim Sport.“

superprof.de

 

„Singen im Chor bereitet Menschen aus aller Welt große Freude, Begeisterung und sogar Euphorie. Du erlebst Gänsehaut während Du genießt wie Deine eigene Stimme mit denen der anderen verschmilzt. Das harmonische Klangerlebnis kann psychisch sowie physisch sehr ergreifend sein.“

stimmbildungonline.de

Der Weg zu uns

Du bist neugierig geworden, singst gern und hast Lust darauf, das gemeinsame Singen in einem Chor auszuprobieren? Dann bist Du hier bei uns schonmal genau richtig!

 

Willkommen bei dem gemischten Chor

„Die Kreuzhorster“!

 

Alle neuen Mitglieder waren über das harmonische, freundschaftliche und humorvolle Klima in unseren Proben und Konzerten überrascht, haben dieses sehr schnell schätzen gelernt – und in der Folge gern unseren Chor verstärkt.

Überzeuge Dich selbst davon, in dem Du einfach mal bei einer unserer Proben im Bürgerhaus Randau „hereinschnupperst“. Bei uns muss niemand über Chorerfahrung verfügen oder gar „vorsingen“.


Was erwartet Dich bei uns?

+ vierzehntägige Proben mit einem musikalisch wie pädagogisch kompetenten, professionellen Chorleiter

+ öffentliche Auftritte und Konzerte

+ eine Mitgliedschaft in einem frischen Magdeburger Chor

+ eine tolle Atmosphäre

+ regelmäßiges Stimmbildungstraining

+ vielfältiges Vereinsleben

+ einen Chor, der gerne gemeinsam singt, feiert und vieles mehr


Was solltest Du mitbringen?

+ auf jeden Fall Spaß und Freude am gemeinschaftlichen Musizieren

+ ein bisschen Ehrgeiz, sich musikalisch weiterentwickeln zu wollen.

+ Bereitschaft zur regelmäßigen Probenteilnahme

+ musikalische Grundkenntnisse, Gesangs- und Chorerfahrung sind gut – ABER keinesfalls Bedingung!

+ Interesse an und Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit unserem Repertoire. Keiner (!) sollte sich von unserem Repertoire abschrecken lassen, denn erstens wurde Rom auch nicht an einem Tag erbaut, zweitens erwartet niemand, dass Du Dir das Repertoire schnellstmöglich „aufdrückst“ und drittens sind in unseren Reihen viele Sängerinnen und Sänger, die Dir dabei stets gern zur Seite stehen.


Wie kann ich Mitglied werden?

+ Lerne einfach in ein paar unverbindlichen „Kennenlernproben” im Rahmen unserer Probentermine unser „Chorwohnzimmer“ und die tolle Atmosphäre unseres Teams kennen. Dabei wirst Du selbst schnell merken, ob dass es „für Dich passt“!

+ Ein Vorsingen o.dgl. gibt es bei uns nicht. Unser Chorleiter entscheidet direkt über Deine Aufnahme in den Chor und welche Stimmgruppe Du bereichern solltest.

+ Mit Deinem Antrag auf Mitgliedschaft wirst Du Teil unseres Chores.


Du hast Fragen und benötigst weiter Informationen?

+ Wir sind für Dich gern schriftlich per Mail unter Die.Kreuzhorster@randau-calenberge.de oder natürlich auch persönlich erreichbar.

 

INTERESSIERT? Dann bist Du herzlich eingeladen!

Alle neuen Mitglieder waren über das harmonische, freundschaftliche und humorvolle Klima in unseren Proben und Konzerten überrascht, haben dieses sehr schnell schätzen gelernt – und gern unseren Chor verstärkt. Überzeuge Dich selbst davon, in dem Du einfach mal bei einer unserer Proben im Bürgerhaus Randau „hereinschnupperst“. 

 

Wir proben vierzehntägig mittwochs von 18:30 bis 20:45 Uhr in unserem Probenraum in Magdeburg-Randau (siehe „News & Termine“)  ….

… und freuen uns auf Dich!

Info & Kontakt

Musikalische Leitung: Frank Satzky

 

Vorsitzender des Chorrates: Felix Mederski

 

Post:

Felix Mederski

Biesengrund 27

39114 Magdeburg

 

 

E-Mail:  Die.Kreuzhorster@randau-calenberge.de

 

 

HomepageDie Kreuzhorster

 

 

Datenschutzerklärung &  Impressum: siehe hier.