In eigener Sache

„Wir für uns und unsere Bürger“

Liebe Randauer, liebe Calenberger, liebe Gäste,

am 1. April 2012 öffnete das Portal der Gemeinde Randau-Calenberge ‚seine elektronischen Pforten’ – und das war kein Aprilscherz! 2018 wurde der Support der bisher verwendeten Software eingestellt, was dazu führte, dass auch viele kleine elektronische „Helferchen“ ihren Dienst aufgaben. Anlass für uns, unsere Seiten zu „entschlacken“, aufzuräumen, auf einer neuen Software neu aufzubauen und auch für den Zugriff über Tablet & Smartphone einzurichten, was mit Jahresbeginn 2020 realisiert wurde.

Möglich ist die Existenz der Seite nach wie vor nur durch die Unterstützung der ortsansässigen Firmen, die durch ihre finanziellen ‚Beiträge’ dafür sorgen, dass die Seiten im Internet gehostet und die Software auf dem Laufenden gehalten werden kann. Durch die Verteilung der kleinen, jedoch notwendigen finanziellen Mittel auf viele Schultern konnten die schon geringen Kosten für jede einzelne Firma nochmals verkleinert werden. Danke!

Einen ‚Verdiener’ werden Sie übrigens in den Reihen der Redaktion vergeblich suchen – alle Arbeiten hier erfolgten und erfolgen absolut ehrenamtlich nach dem Motto: „Wir für uns und unsere Bürger“

Die eben erwähnte, vielköpfige Redaktion unserer Seite hat sich im Vorfeld und in der Realisierungsphase den Kopf darüber zerbrochen, was für unsere Bürger selbst und für Gäste wohl von vorrangigem Interesse ist und hat versucht, das alles hier unterzubringen – manchmal war das kein leichtes Unterfangen.

Einige Stellen sind noch leer. Das liegt daran, dass wir einige hoch qualifizierte Sachverständige unserer Orte für Zuarbeiten gewinnen konnten, die allerdings auch stark beschäftigt sind und erst nach und nach dazu kommen werden, mit entsprechenden Beiträgen die Seiten weiter zu füllen. Hier bitten wir Sie einfach noch um Geduld.

 

Ebenso fehlen vielfach noch die Fotos, die den oftmals etwas trockenen Textinformationen ein wenig mehr optischen Glanz verschaffen werden – aber der Internetauftritt ist kein statisches Werk und wird ständig ergänz. Wie Sie hier Materialien für uns haben, dann würde uns das freuen.

Apropos Fotos. Hier sind wir an einem sehr wichtigen Punkt, denn ich möchte die Leser unserer Seiten auffordern, der Redaktion Fotos, Post- uns Landkarten usw. aus ‚den guten alten Tagen’, die in vielen Fotoalben schlummern, leihweise zur Verfügung zu stellen. Der Hintergrund wird sich dem aufmerksamen Leser unserer Internetseiten sehr bald offenbaren: neben einer Fotogalerie mit aktuellen Bildern aus unseren Orten und deren Umgebung ist eine weitere Unterseite schon existent, die den alten Zeiten gewidmet ist. Bitte helfen sie uns, auch diese alten Erinnerungen uns allen zugänglich zu machen und diese Unterseite zu füllen!

Bitte, liebe Mitbürger, lassen Sie sich ruhig ein wenig durch unsere Internetseiten inspirieren. Wir freuen uns über jede neue Idee, jeden Beitrag, jede Korrektur inhaltlicher Fehler und natürlich besonders über jedes Hilfeangebot bei der redaktionellen Mitarbeit. Auch hier gilt nämlich die alte Weisheit, dass eine ‚Last’ mit jedem Träger leichter wird. Machen Sie mit. Tragen Sie aktiv zur  Gestaltung einer interessanten und jederzeit aktuellen Internetseite für unsere Orte bei. Wie bereits oben gesagt:

„Wir für uns und unsere Bürger“

 

Herzlich –

Ihr  Randau-Calenberge.info – Redaktionsteam